Am 10. Juni war für die C-Fahrer der Feuerwehr Kleinzell ein Schulungsnachmittag angesagt. Um 13 Uhr trafen sich 24 Kameraden, um an der Schulung teilzunehmen. 3 Stationen standen am Programm. Bei der ersten Station erklärte Pühringer Florian das TLFA-2000. Anfangs wurden nochmals alle Schalter und Taster im Führerhaus wiederholt, danach wurde die Bedienung der Straßenwaschanlage erklärt. Zum Abschluss erklärte er uns die Bedienung der Pumpe. Die zweite Station handelte sich um das LFB-A2. Ausbildner Pühringer Wolfgang fing auch beim Führerhaus an und wiederholte die Bedienung der Seilwinde. Anschließend nahm er alle speziellen Geräte in diesem Feuerwehrauto durch. Bei der dritten und letzten Station zeigte Reitetschläger Martin den Aufbau und die Handhabung der Tragkraftspritzen FOX1 und FOX3. Auch wurden mögliche Fehlerquellen simuliert, damit solche Fehler dann beim Ernstfall schnell gelöst werden können. Um 17:30 Uhr war der Schulungsnachmittag zu Ende und die Kameraden sind jetzt wieder auf dem aktuellen Stand. Zum Abschluss gab es noch eine Jause im Feuerwehrhaus.

  • Bild001
  • Bild002
  • Bild003
  • Bild004
  • Bild005
  • Bild006
  • Bild007
  • Bild008
  • Bild009
  • Bild010
  • Bild011
  • Bild012
  • Bild013
  • Bild014
   

Einsatzstatus  

Die Feuerwehr Kleinzell ist
Einsatzbereit
   

Besucherzähler  

Heute 16

Monat 2332

Insgesamt 238021

   

Facebook  

   

Einsätze der letzten 6 Stunden  

   

Unwetterwarnung  

   

Wasserstände  

   
© Feuerwehr Kleinzell. Alle Rechte vorbehalten.